Die meistgelesenen Artikel über Muskelaufbau und Ernährung in 2013

By | 6. Januar 2014

Das Jahr 2013 ist vorbei, unsere Ziele haben wir erreicht oder aber im neuen Jahr übernommen. Hast du deine Ziele im vorigen Jahr erreicht? Hast du dir schon neue gesetzt? Heute möchte ich dir die wichtigsten, interessantesten und meistgelesenen Artikel rund ums Thema Muskelaufbau und Ernährung vom verlaufenden Jahr vorstellen. Dadurch kannst du dir einen schnellen Überblick verschaffen, sehen was andere als wichtig empfinden und so schnell etwas davon lernen.

1. Proteinreiche Lebensmittel-die Top 50
Der meistgelesene Artikel im vorigen Jahr. Hier habe ich eine Liste mit den wichtigsten proteinreichen Lebensmitteln zusammen gestellt. Sicher kannst du ein Protein Pulver zu dir nehmen, doch warum nicht gleich qualitativ hohe Lebensmittel essen? In diesem Artikel erkläre ich die Top 5 und stelle dann eine Liste der restlichen auf. Diese teilen sich grundsätzliche in pflanzliche und tierische Lebensmittel auf. Um mit der Ernährung Erfolg beim Körperaufbau zu erreichen, wird dir dieser Artikel ganz besonders helfen.

2. Protein Pfannkuchen
Du magst Pfannkuchen und möchtest deinen Muskelaufbau mit diesen fördern? Dann findest du hier das passende Rezept dazu. Mit nicht einmal 5 Zutaten kannst du dir hier deine Protein Bombe selber zusammen mischen, dauert nur einige Minuten. Die Zubereitung wird auch noch etwas erklärt, aber so schwer ist es doch nicht! Schau mal rein und bereite dein Frühstück morgen selber vor.

3. Brustmuskeltraining -die Top 5 Übungen
Wer möchte nicht einen schön geformten Oberkörper haben! Mit 5 gezielten Übungen lassen sich dein Brustmuskeln neu formen und du erhälst dadurch ein gestärkteren Oberkörper und natürlich auch ein besseres Aussehen. Füge diese Übungen in deinem Trainingsplan und du wirst schon nach kurzer Zeit beachtliche Resultate sehen. Natürlich gehört zu deinem Traum Oberkörper auch ein dementsprechendes Sixpack!

4. Ernährungstipps zum Muskelaufbau
In diesem Artikel zeige ich dir 9 generelle Ernährungstipps die dir helfen deinen Muskelaufbau zu fördern. Ganz einfache wie z.B. morgens frühstücken oder aber über Fette und Eiweiß. Sicherlich interessant um zu sehen ob du Fehler in deiner Ernährung hast die dir deinen Erfolg vermasseln.

5. Protein Shake selber machen
Wer es kennt wird nicht mehr davon loskommen 😉 Wer ihn einmal selber gemacht hat wird seinen Protein Shake nie mehr vergessen zu trinken. Kennst du ihn schon? Mit einem guten selbstgemachten Protein Shake kannst du deinen Muskelaufbau in nur 10 Minuten extrem fördern. Was muss alles rein? Schau rein um probiers gleich aus.

6. Quinoa: Das eiweißreiche Powergetreide
Ein Korn der alle anderen Getreidearten übertrifft? Ein Korn das wie für Muskelaufbau gemacht worden ist? Genau, das ist Quinoa! Nicht ohne Grund das die UN das Jahr 2013 zum „Quinoa Jahr“ ernannt hat. Ich geb dir 5 Gründe warum auch du Quinoa in deinem Ernährungsplan haben solltest, weiter gleich noch ein Quinoa Protein Riegel Rezept.

7. Frühstück -Warum das Frühstück die wichtigste Mahlzeit ist
Wie ist es bei dir? Keine Zeit morgens zu frühstücken, oder nur schnell ein Kaffee? Ich zeige dir hier die wichtigen Funktionen vom Frühstück und aus was ein perfektes Frühstück bestehen könnte. Könnte es vielleicht an deinem (fehlenden) Frühstück liegen das du wenig oder gar keinen Erfolg siehst?

8. Muskelaufbau -Hardgainer
Was ist ein Hardgainer? Was solltest du als Hardgainer essen, oder wie könnte dein Ernährungsplan aussehen? Schnell können Hardgainer den Mut verlieren wenn es darum geht Muskeln aufzubauen. Ich geben dir einige Tipps wie du es nochmal versuchen kannst.

9. Der selbstgemachte Protein-Riegel
Brauchst du Abwechslung von deinen Shakes? Protein Riegel sind da eine gute Alternative! Doch warum diese teuer im Supermarkt kaufen und dabei nicht genau wissen was du alles in dir rein isst? Probiers mal aus selber einen zu machen, ist ganz einfach.

10. Kreuzheben -Das Power Training
Sicher hast du es schon gemacht. Hast du dich auch schon dabei verletzt? Kreuzheben ist eine sehr wichtige, aber zugleich bei falscher Durchführung gefährliche Übung. Welche Muskeln werden beim Kreuzheben trainiert und was sollte dabei beachtet werden. Kreuzheben ist beim Ganzkörpertraining undenkbar.

Ich hoffe du kannst dir aus dieser Übersicht der wichtigsten und meistgelesenen Artikel noch einiges rausnehmen um es in deinem Trainings -oder Ernährungsplan einplanen. Ich wünsche dir viel Erfolg in diesem Jahr und das du für deine Ziele kämpfst und diese auch erreichst!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*