Gastartikel

Du hast Interesse einen Gastartikel hier im Blog „muskelaufbau-ernaehrung.com“ zu veröffentlichen und dabei viele neue Besucher auf deine Website oder deinen Blog aufmerksam zu machen?

Muskelaufbau-ernaehrung.com ist ein relativ neuer Blog, jedoch erreichen wir jetzt schon monatlich ca 20.000 Seitenaufrufe(Quelle:Google Analytics). Unser Ziel ist es hochwertige Informationen zu den Themen Muskelaufbau /Training /Ernährung bereit zu stellen. Da es jedoch täglich neue Erkenntnisse in diesen Bereichen gibt sind wir gern bereit auch Gast Artikel zu veröffentlichen.

Hast du interessante Trainingsmethoden oder andere Tipps die du vorstellen möchtest? Testberichte über Produkte? Oder aber Tutorials und To-Do-Anleitungen für Muskelaufbau oder Ernährung?

Punkte sollten beachtet werden:

Leser Mehrwehrt: Die Qualität des Artikels ist das wichtigste. Dein Gastbeitrag sollte nützlich sein und den Lesern einen Mehrwert bieten, z.B. genaue Tipps für die Ernährung
Richtiges Thema: Dein Gastartikel sollte ein interessantes Thema behandeln und keine Eigenwerbung, Produktvorstellung oder Webseiten Werbung sein.
Mindestens 600 Wörter: Dieses ist die Mindestwortzahl für einen Gastartikel auf muskelaufbau-ernaehrung.com. Es ist aber auch möglich mehr zu schreiben. Ist es ein größeres Thema, können auch mehrere Artikel veröffentlicht werden.
Gliederung und Absätze: Es sollten nach einer Einleitung in das Thema mehrere Absätze mit Zwischenüberschriften kommen. Dadurch wird der Artikel für unsere Leser leichter lesbar.

Die Vorteile des Gast Autors

Gastautoren haben gleich mehrere Vorteil durch die Veröffentlichung eines Gastartikels hier auf muskelaufbau-ernaehrung.com. Neben dem Backlink von einem PageRank 3 Blog erhalten die Gastautoren natürlich viel Aufmerksamkeit und Feedback auf ihrem Blog oder Webseite.

Freigabe

Jeder Gast Artikel wird zunächst überprüft. Ist alles ok wird dieser zeitnah veröffentlicht und der Autor wird darüber per mail informiert. Gibt es Probleme oder Änderungsvorschläge, so wende ich mich direkt beim Autor. Werden diese nicht zeitnah verbessert oder beachtet, so wird der Artikel abgelehnt.

Bist du Dabei?

Dann melde dich direkt hier über das Kontaktformular

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*