Top Protein Quellen

By | 10. November 2012

Protein Muskelaufbau

Dieter Schütz /pixelio.de

Wir wissen dass Proteine die wichtigsten Bausteine für unseren Muskelaufbau sind, Sie transportieren auch die Fette im Blut und stärken dadurch die Abwehrkräfte im Körper.
Eine tägliche Protein-reiche Lebensmittel zufuhr hilft bei einer gesunden Ernährung, besonders für Sportler ist dieses wichtig. Beachten sollte man hier das man immer genügend Wasser trinkt (mind. 3 Liter täglich).

Lebensmittel mit viel Protein bilden die Grundlage für eine gesunde und ausgewogene Ernährung, vorzuziehen ist die Zufuhr von Nahrungsergänzungsmitteln und Sportnahrung. Wir unterscheiden in pflanzlichen und tierischen Protein.

Bei den tierischen Lebensmittel finden wir es überwiegend in:

-Milchprodukten
-Fisch
-Geflügel
-Eiern
-Fleisch

Bei den pflanzlichen Lebensmittel finden wir es überwiegend in:

-Soja
-Nüssen
-Champignons
-Getreide
-Hülsenfrüchten

Den höhsten Anteil bei den tierischen Lebensmitteln, hat Schweinelende, mit 50 Gramm
Proteinen und nur 8 Gramm Fett auf 100 Gramm Masse. Sie bildet damit die Grundlage für eine
fettarme und Protein-reiche Diät.

Den höhsten Anteil bei den pflanzlichen Lebensmitteln hat die Sojabohne, mit 37 Gramm Proteinen
auf 100 Gramm Masse, weiter enthält es den höchsten Prozentsatz an essenziellen Aminosäuren.

Viele weitere Lebensmittel liefern ebenfalls recht hohe Mengen an Proteinen wie zB. Leber 20,5 %,
Erbsen 23 %, Krustentiere 20,1 %, mageres Rindfleisch 21 %, mageres Schweinefleisch 20 % und viele Andere.

Protein-reiche Nahrungsmittel für Vegetarier und Veganer

Bei einer ausgewogenen Ernährung gibt es auch für Vegetarier und Veganer keine Probleme.
Die pflanzlichen Lebensmittel enthalten alle Aminosäuren, woraus der Körper Protein herstellt.

Der menschliche Körper ist in der Lage, einige Aminosäuren für die Proteinherstellung selbst zu produzieren. Die restlichen Aminosäuren müssen über die Lebensmittel genommen werden. Wer eine Vielfalt an vegetarischen Lebensmitteln zu sich nimmt, hat eine ausreichende Proteinzufuhr gesichert.

Fisch, Fleisch und Milchprodukte bilden die Hauptlieferanten für Proteine. Aber auch mit Hülsenfrüchten und durch die Aufnahme essenzieller Aminosäuren kann man sich auf einem guten Stand halten.

Es heißt: Der Mensch ist, was er isst!!

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*